Sonne und schön warm heute wieder an der Türkischen Riviera(Region Gazipasa ) und so führte uns eine Kurztour hinauf in die Berge hinter Gazipasa bis zum neuen Stausee bei Cakmak. Die Staumauer ist auch fertig ; allerdings kommt man nicht mehr ran .Der See ist gut gefüllt . Oben an der Zufahrt zur Staumauer ist jetzt ein Tor mit Gitterzaun und der Zugang zur Staumauer somit leider versperrt . Schade .

stausee 1

Gleich links daneben kann man jedoch einen Weg entlang laufen bergauf ( ca 20 Minuten zu Fuss ) bis hin zu den vielen Bienenkästen , die man schon von weitem oben sieht .Weiter kommt man allerdings nicht ; man muss wieder den gleichen Weg zurück. Von den Bienenkästen aus hat man dann einen schönen Blick hinunter zum Stausee und auch zur Staumauer .Mit Blick in die andere Richtung sieht man derzeit schneebedeckte Berge und das kleine Dorf Cakmak . Wir sind die Strasse durchs Dorf dann weiter gefahren bis hin  zur Kiwifarm .Hier wurde tüchtig gebaut und renoviert . Die Strasse dorthin ist mittlerweile recht gut ausgebaut ; die Hälfte davon ist neuer Asphalt . Insgesamt sind es von Gazipasa über Korubasi fahrend bis zur Kiwifarm ca 18 km pro Strecke .Es geht immer bergauf .

stausee2

Den Stausee erreicht man nach ca 12 km hinter Gazipasa/Korubasi .Leider hat uns erneut nicht gefallen ,dass man auch hier oben schon wieder überall illegal seinen Müll entladen bzw. einfach weggeworfen und liegengelassen hat .

Warum lernt man  das nicht ? Warum fehlt noch immer vielen Türken das Umweltbewußtsein und warum lässt man überall  in der Natur seinen Müll liegen ?

Post von Heidrun Jahn

E-Mail :heidrunjahn51@gmx.de

Webseite : www.globus-doebeln.de

Bildnachweis: Heidrun Jahn

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s